Blumensamen als Geschenk im darmstadtium am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit

Das darmstadtium bietet nicht nur 3 Bienenvölkern ein Zuhause auf der Dachterrasse, sondern sorgt auch für eine blühende Umgebung. Anlässlich des Hessischen Tags der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 können sich Besucherinnen und Besucher zwischen 9 und 18 Uhr am Infopoint im Eingangsfoyer des Darmstädter Kongresszentrums ein Pflanzset abholen und selbst für „Bienenfutter“ sorgen. Mit dem Hashtag #beehappyindarmstadt kann das blühende Ergebnis in den sozialen Netzwerken gezeigt werden. Nur solange der Vorrat reicht, die Pflanzsets sind nur in begrenzter Anzahl vorhanden.

Stadtbienen auf der darmstadtium-Dachterrasse

Seit Mai 2018 leben 3 Bienenvölker – Brummarium, Bienarium und Summarium – in einer ruhigen Ecke auf der Dachterrasse des Kongresszentrums. Imker Stefan Fuchs kümmert sich neben zahlreichen anderen Bienenvölkern auch um diese Bewohner und konnte nach 4 Monaten bereits etwa 65 kg Honig ernten.

Blühende Angebote für eine starke Produktion gibt es in der Umgebung viele, wie auf der Erich-Ollenhauer-Promenade, im Schlossgraben oder im Herrngarten. Doch auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann jeder den Bienen in seiner Nachbarschaft mit Blumenwiesen, wie aus dem Pflanzset aus dem darmstadtium, helfen.

Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Am landesweiten Aktionstag soll Nachhaltigkeit erlebbar werden. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen von Kommunen, Vereinen, Verbänden, Schulen, Institutionen und Unternehmen.

2018 findet unter dem Motto „Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch: So wollen wir leben!“ bereits der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Es soll gezeigt werden, welche Themenvielfalt hinter dem abstrakten Begriff Nachhaltigkeit steckt und wie man mitmachen kann.

Alle Aktionen und Veranstaltungen am 6. September sind online im Aktivitätenkompass eingetragen: https://www.hessen-nachhaltig.de/de/aktivitaetenkompass.html

 

Mehr Raum für sichere Veranstaltungen


Das darmstadtium bietet Ihnen mehr Raum zur Durchführung Ihrer Veranstaltungen.

Ab dem 02. April entfallen die Maskepflicht, bisherige Regelungen für Abstands- und Hygienemaßnahmen sowie die Zugangsbeschränkungen und Kapazitätsbegrenzungen für Veranstaltungen. Das Tragen einer medizinischen Maske und auch das Einhalten von Abstands- und Hygienemaßnahmen wird weiterhin empfohlen. 

Alle Informationen zu den geltenden Basisschutzmaßnahmen in Hessen finden Sie hier zusammmengefasst. 

Alle wichtigen Informationen zum Hygienekonzept des Hauses und unseren Angeboten. (Stand: 19.07.2022)

Informationen ansehen