Semesterabschlusskonzert der TU Darmstadt

Kultur
Datum:

Musik aus der Neuen Welt in einer neuen Welt

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 um 17:00 im darmstadtium erklingt im Saal nach langer Pause wieder das traditionelle Semesterabschlusskonzert des Orchesters der TU Darmstadt. Auf dem Programm steht die sinfonische Dichtung „Der Wassermann“ von Antonin Dvorak, die Prozession aus dem Ballett „Sylvia“ von Leo Delibes und die 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“ von Antonin Dvorak.

Unter dem Dirigat von Christian Weidt eröffnet das Orchester den Konzertabend mit der launig-beschwingten Ouvertüre "Cortège de Bacchus" von Léo Delibes, mit dem er den dritten Akt seines Ballettes „Sylvia“ beginnt. In angenehmen Kontrast zu diesem majestätischen Prozessionsmarsch des Weingottes Bacchus, begleitet von fröhlichen Nymphen und Satyrn, ist das zweite Stück des Abends weitaus dramatischer.

Beruhend auf einer tschechischen Sage erzählt der Komponist Antonin Dvorak, wie der skrupellose Wassermann ein Mädchen aus dem Dorf in sein Reich entführt. Sie wird von ihm schwanger und bringt ein Kind zur Welt. Als sie ihre Mutter an Land besuchen will, muss sie es als Pfand beim Wassermann zurücklassen. Doch als das Mädchen die Frist verpasst, tötet der wütende Wassermann das Kind. Antonin Dvorak vertont in seiner gleichnamigen sinfonischen Dichtung meisterhaft diese tragische Geschichte des Wassermannes und lässt die Zuhörenden in eine schaurig-gruselige Unterwasserwelt eintauchen.

Eine weitere Welt wird im letzten Stück des Abends vorgestellt: Wiederum ist es der Komponist Antonin Dvorak, der dieses berühmte Werk während eines dreijährigen Amerika-Aufenthaltes komponierte. Jeder der vier Sätze ist von einem eigenen Klangmotiv getragen; insbesondere die sehnsuchtsvolle Klangfarbe des Englischhorns im zweiten Satz bleibt im Gedächtnis.

Eintrittskarten für das Konzert in Darmstadt sind kostenlos am Konzertabend und über die Mitspielenden des Orchesters erhältlich. Sie sind allerdings herzlich eingeladen, unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen und zu honorieren.

Die Konzerte finden nach den tagesaktuellen Coronaregeln der hessischen Landesregierung statt. Auf der Homepage des Orchesters www.orchester.tu-darmstadt.de können Sie sich auch am Tag des Konzerts informieren.

Das Orchester der TU freut sich über zahlreiche Zuhörer!

 

Allgemeine Hinweise

Taschen und Rucksäcke, größer als DIN A4 Format (21 x 29,7 cm), sind im Veranstaltungssaal nicht gestattet und an der Garderobe kostenfrei abzugeben.
Bitte beachten Sie, dass wir als öffentliches Gebäude rauchfrei sind und keine Tiere (ausgenommen Blindenhunde) mitgebracht werden dürfen. 

Nutzen Sie unseren Service: 110 Minuten am Tag kostenfreies WLAN für Besucher!

So finden Sie zu uns

Das darmstadtium übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der von den Veranstaltern bereitgestellten Veranstaltungsinformationen.

Mehr Raum für sichere Veranstaltungen


Das darmstadtium bietet Ihnen mehr Raum zur Durchführung Ihrer Veranstaltungen.

Ab dem 02. April entfallen die Maskepflicht, bisherige Regelungen für Abstands- und Hygienemaßnahmen sowie die Zugangsbeschränkungen und Kapazitätsbegrenzungen für Veranstaltungen. Das Tragen einer medizinischen Maske und auch das Einhalten von Abstands- und Hygienemaßnahmen wird dringend empfohlen. 

Alle Informationen zu den geltenden Basisschutzmaßnahmen in Hessen finden Sie hier zusammmengefasst. 

Alle wichtigen Informationen zum Hygienekonzept des Hauses und unseren Angeboten. (Stand: 02.04.2022)

Informationen ansehen