Friedenskonzert mit Brittens War Requiem

Kultur
Datum:Tickets:Ticket buchen

Am Sonntag, 03. Oktober 2021 wird Benjamin Brittens War Requiem in Darmstadt aufgeführt. Dieses Konzert war ursprünglich Anfang Mai 2020 zum Gedenken an das Kriegsende vor 75 Jahren - am 08. Mai 2020 - geplant und musste leider aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden.

Eine internationale Besetzung mit einem hochkarätigen Solistenensemble, den Limburger Domsingknaben und dem Knabenchor der Maîtrise de Chartreux Lyon, dem Beethoven Akademie Orchester aus Krakau und dem Konzertchor Darmstadt unter Leitung von Wolfgang Seeliger lassen einmalige Konzerterlebnisse erwarten. Mit der Sopranistin Evelina Dobračeva, dem Tenor Ian Bostridge und dem Bariton Oliver Zwarg sind die Solisten wie bei der Uraufführung mit einer russischen Sopranistin, einem britischen Tenor und einem deutschen Bariton besetzt. Auch alle weiteren Mitwirkenden dieser Konzerte kommen aus am Krieg beteiligten Ländern.

Brittens War Requiem wurde am 30. Mai 1962 in der wiederaufgebauten Kathedrale von Coventry uraufgeführt. Die alte Kathedrale war bei der Luftschlacht um England im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört worden. Die Ruine neben der neu errichteten Kathedrale erinnert bis heute an die Bombardierung der Stadt Coventry und setzt Vergangenheit und Gegenwart in Beziehung, so wie Britten mit seinem Requiem nicht anklagen, sondern ein Zeichen der Hoffnung auf Frieden setzen wollte. In Zeiten von Gewalt und Rassismus weltweit ist die Kernaussage dieses Requiems wieder sehr aktuell. Aus diesem Grund soll mit diesen drei Konzerten an Frieden und Völkerverständigung appelliert und ein Zeichen für Respekt und Toleranz gesetzt werden. Für die Stadt Hanau hat dieser Appell seit dem Anschlag vom 19. Februar 2020 eine besondere und traurige Bedeutung. Weitere Beispiele, wie der Anschlag auf die Synagoge in Halle, auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche 2016 oder der Anschlag im Bataclan in Paris am 13. November 2015, der aktuell vor Gericht verhandelt wird, aber auch die Terrorgefahr in Afghanistan zeigen uns allen, wie wichtig solche Appelle zur Völkerverständigung und für den Frieden in der Welt sind. Dafür ist Brittens War Requiem ein besonders geeignetes Werk.

 

Besetzung:

Evelina Dobračeva, Sopran (Russland)
Ian Bostridge, Tenor (Großbritannien)
Oliver Zwarg, Bariton (Deutschland)

Limburger Domsingknaben, Einstudierung: Andreas Bollendorf
Knabenchor Maîtrise de Chartreux Lyon, Einstudierung: KMD Robert Hillebrand
Konzertchor Darmstadt
Beethoven Akademie Orchester Krakau (Polen)
Leitung: Wolfgang Seeliger
 

Tickets erhalten Sie über www.konzertchor-darmstadt.de, beim Darmstadt Shop im Luisencenter, Tel. 06151-134513, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Büro des Konzertchors Darmstadt, Mauerstr. 17, 64289 Darmstadt (Mo-Fr 9-18 Uhr) und unter 06151-20400

Hygienehinweise COVID-19

Im darmstadtium gilt für alle Besucher*innen, Mitarbeiter*innen, Veranstalter*innen und Dienstleister eine Maskenpflicht. Minivisiere und Gesichtsschilder sind nicht erlaubt.

Weitere Informationen zu den Hygienemaßnahmen vor Ort finden Sie im Flyer. 

Allgemeine Hinweise

Taschen und Rucksäcke, größer als DIN A4 Format (21 x 29,7 cm), sind im Veranstaltungssaal nicht gestattet und an der Garderobe kostenfrei abzugeben.
Bitte beachten Sie, dass wir als öffentliches Gebäude rauchfrei sind und keine Tiere (ausgenommen Blindenhunde) mitgebracht werden dürfen. 

Nutzen Sie unseren Service: 110 Minuten am Tag kostenfreies WLAN für Besucher!

So finden Sie zu uns

Das darmstadtium übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der von den Veranstaltern bereitgestellten Veranstaltungsinformationen.

Mehr Raum für sichere Veranstaltungen


Abstand halten ist weiterhin das Gebot der Stunde. Hierfür erhalten Sie im darmstadtium mehr Raum zur Durchführung Ihrer Veranstaltungen. Aktuell sind Veranstaltungen mit 500 Personen vor Ort möglich, zuzüglich Geimpfte/Genesene. Diese können sowohl mit einem 3G- als auch mit einem 2G-Zugangsmodell umgesetzt werden. 

Aktuelle Informationen zu den geltenden Regelungen für Veranstaltungen in Hessen finden Sie hier zusammengefasst. 

Alle wichtigen Informationen zum Hygienekonzept des Hauses und unseren Angeboten. (Stand 12.10.2021)

Informationen ansehen