Vortrag "Die Exploration des Weltraums – aktuelle Höhepunkte und zukünftige Entwicklungen"

Wissenschaft

Im Rahmen des Darmstädter Heinerfestes gibt es am 2. Juli 2018 um 17 Uhr einen Vortrag von Thomas Reiter (1992-2007 ESA-Astronaut, 2011-2015 Leiter des ESA-Direktorats für Bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb; heute ESA-Koordinator internationale Agenturen und Berater des Generaldirektors) im darmstadtium. 

Was macht die Europäische Weltraumorganisation ESA und welche Staaten gehören ihr an? Welche Satelliten werden derzeit von der ESA kontrolliert? Was forschen Astronauten im All an Bord der internationalen Raumstation ISS?

In seinem Vortrag "Die Exploration des Weltraums - aktuelle Höhepunkte und zukünftige Entwicklungen" gibt Thomas Reiter einen Blick in die Zukunft der astronautischen und robotischen Raumfahrt und zeigt die allgemeinen ESA-Trends auf, darunter die laufenden sowie geplanten Satellitenmissionen, auch die Nutzung und Versorgung der Internationalen Raumstation wird Thema sein.

Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.