1. Heinerfest-Science Slam im darmstadtium

Culture

Der Science Slam, in Darmstadt 2006 erfunden, mittlerweile überall in der Welt beheimatet, findet erstmals auch zum Heinerfest statt - moderiert von den Moderatoren der ersten Stunde, Axel Röthemeyer und dem Erfinder, Alex Dreppec.

Vier profilierte Wissenschaftler werden in zehnminütigen Vorträgen beweisen, dass Wissenszuwachs Spaß machen kann:

Moritz Michael, Zahnmediziner aus Frankfurt, stellt den Mund als mit 600 Millionen Jahren dienstältestes Organ des Menschen vor.
Martin Weyrauch, Lokalmatador, geboren in Etzen Gesäß, wird beleuchten, was den Verstand im Innersten zusammenhält.
Kai Kühne, Soziologe und u.a. Finalist deutschsprachiger Science Slam-Meisterschaften 2013, wird sein zeichnerisches Talent mit Comicstrips zum Arbeitsrecht demonstrieren.

Marc-Denis Weitze aus München, profilierter Autor im Bereich Wissenschaftskommunikation und Naturwissenschaftler, wird uns über "Kunstfleisch" aufklären.

Die Anmeldungen sind ab sofort über unser Online-Formular möglich. Der Science-Slam ist kostenfrei.