Skip to main content
darmstadtium - wissenschaft | kongresse logo

Veranstaltungsbetrieb

Dass das Kongresszentrum anfangs umstritten war, ist kein Geheimnis – doch die Entwicklung hat längst die meisten Zweifler überzeugt. Anfangs noch eine herablassende Bemerkung, ist der umgangssprachliche Name „Scheppschachtel“ inzwischen nicht mehr negativ belastet, sondern zu einem bekannten Spitznamen geworden.

Das darmstadtium konnte bereits bei der Eröffnung ausführlich begutachtet werden – von außen und von innen – und es gibt nur wenige Darmstädter, die sich noch kein eigenes Bild gemacht haben. Möglichkeiten gibt es en masse: Neben Kulturveranstaltungen finden regelmäßig auch öffentliche Messen und Seminare statt, zudem veranstaltet das darmstadtium alle 2 Jahre einen Tag der offenen Tür ("Tag der Vereine").

Zum Portfolio gehören Veranstaltungen aller Art: Ob internationale Kongresse, Tagungen, Produktpräsentationen, Hauptversammlungen oder Messen - unabhängig welche Art von Veranstaltung geplant ist, das Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt bietet Ihnen beste Voraussetzungen dafür.

u