99 % Kundenzufriedenheit - darauf ist das darmstadtium-Team stolz.

Neben den zahlreichen Veranstaltern sind aber auch die ansässigen Unternehmen, Einrichtungen und die Stadtwirtschaft überzeugt von Darmstadt als idealer Kongressdestination und vom darmstadtium als einzigartiger Veranstaltungslocation im Herzen der Wissenschafts- und Digitalstadt.

 

Wolfgang Altenstrasser (Head of Corporate Communications, VOK DAMS.Event GmbH)
"Von einer guten Eventlocation für Kongresse erwarte ich ein hohes Maß an Funktionalität für die verschiedenen Kongressformate und unterschiedlichen Teilnehmerzahlen. In Zeiten, in denen die Verbindung von Live-Erlebnis und webbasierten Kommunikationskanälen (Hybrid Events) Standard geworden ist, wird auch die technische Infrastruktur und schnelle Internetverbindung ein immer wichtigeres Entscheidungskriterium. Dazu kommt gerade bei einer Kongress-Location eine gute Erreichbarkeit, da Gäste oft weltweit anreisen. Dies alles bieten viele Locations.

Mein Favorit hat sich allerdings bereits vor über zehn Jahren ein anderes Alleinstellungs-Merkmal auf die Fahnen geschrieben - Nachhaltigkeit. Das darmstadtium hat sehr früh die Bedeutung dieses Themas erkannt und bei der Konzeption des Neubaus berücksichtigt, der 2007 eröffnet wurde. Das darmstadtium kompensiert alle stationären Emissionen und wurde als erstes deutsches Kongresszentrum mit DGNB-Zertifikat für die nachhaltige Gesamtperformance des Gebäudes ausgezeichnet. Es ist gut zu wissen, dass auch in einem harten Wettbewerb der Schutz unserer Umwelt eine wichtige Rolle spielt."



Bernhard L. von Weyhe (Pressesprecher ESA/European Space Agency)
"Das darmstadtium steht der international orientierten Wissenschaftsstadt Darmstadt sehr gut. Futuristisches, ja fast "spaciges" Gebäude, großzügige Räume, solide Technik und kompetentes Management. Eine ideale Umgebung für große Fachkonferenzen und PR-Events"



Dr. Philipp Gutbrod (Direktor Institut Mathildenhöhe Darmstadt)

„Darmstadt ist wieder die Stadt der Zukunft, wieder eine Boomtown. Nach der genialen Idee des hessischen Großherzogs Ernst Ludwig um 1900 mit der Schaffung der ‚Künstlerkolonie Darmstadt’ sowohl Kulturförderung als auch Wirtschaftsförderung gepaart mit Stadtmarketing zu betreiben, setzen heute große Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen sowie Hochschulen in der Stadt internationale Maßstäbe. Aufgrund der kurzen Wege in der Stadt sind Wirtschaft, Forschung, Bildung und Kultur eng vernetzt und finden im darmstadtium einen zentral gelegenen inspirierenden Ort, sich auszutauschen und Neues zu gestalten.“



Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder (Vizepräsident für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, TU Darmstadt)

"Die TU Darmstadt ist mit dem darmstadtium als Gesellschafterin verbunden. Das darmstadtium gibt uns die Möglichkeit, seit 10 Jahren hochwertige Veranstaltungen in einem ansprechenden Ambiente durchzuführen. Dazu gehören Fachtagungen, aber auch Veranstaltungen für unsere zukünftigen und aktuellen Studierenden sowie unsere Absolventinnen und Absolventen.“

 

Waren Sie zufrieden mit Ihrer Veranstaltung im darmstadtium? Wieso ist Darmstadt Ihrer Meinung nach eine ideale Kongressdestination? Schreiben Sie uns gerne an - wir freuen uns über Ihre Resonanz!

Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co. KG
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Telefon: + 49 (6151) 7806-0
Telefax:  + 49 (6151) 7806-119
Email: presse(at)darmstadtium.de