Saalplaner

Entdecken Sie das darmstadtium. Nutzen Sie unseren Raumplaner für die individuelle Zusammenstellung Ihrer Räumlichkeiten.

Zum Raumplaner

Tickets online bestellen

darmstadtium

Tickets im darmstadtium

Tickets sind von Montag bis Freitag 8-18 Uhr an unserem Infopoint im Eingangsbereich erhältich sowie an allen diesen Vorverkaufsstellen.
Hotline: +49 (6151) 7806-0

Sa. 16. Mrz. 2013
Kongress

2. Südhessisches Symposium für Hospizarbeit und Palliativversorgung & 7. Hessischer Palliativtag

Mit Gastrednerin Frau Margot Käßmann, über 1.000 interessierten Gästen und einem insgesamt sehr erfolgreichen Veranstaltungsverlauf im Jahr 2011, planen wir aktuell das 2. Südhessische Symposium für Hospizarbeit und Palliativversorgung in Kombination mit dem 7. Hessischen Palliativtag.

Die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospiz- und Palliativbewegung setzen sich für Menschen jeden Alters ein, um eine gute Palliativversorgung am Lebensende zu erreichen. Hierbei übernehmen Sie eine große gesellschaftliche Verantwortung und haben es sich zur Aufgabe gemacht, Leid zu lindern und eine bestmögliche Lebensqualität bis zum Tod zu gewährleisten.

Da ältere Menschen einerseits häufiger als andere Altersgruppen unserer Gesellschaft hospizliche Begleitung und Palliativversorgung benötigen, sie jedoch andererseits noch nicht ausreichenden Zugang zu solchen Unterstützungsangeboten haben, lautet der Titel unserer nächsten Veranstaltung:

Gemeinsam sind wir besser

Hospizliche Begleitung und palliative Versorgung alter Menschen

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 16.03.2013 von 09:00 - 18:00 Uhr im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt statt, Hauptveranstalter ist das Zentrum für Hospiz- und Palliativversorgung am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt.

Der Kartenverkauf hat begonnen. Den Link zum Online-Kauf finden Sie auf der rechten Seite.

Programm

09:00 Begrüßung

Dr. Mathias Pfisterer, Anja Schnellen

09:10 Grußworte

Dr. Volker Jung Kirchenpräsident EKHN
Stefan Grüttner Hessischer Sozialminister
Rafael Reißer Bürgermeister Stad Darmstadt
Lothar Lorenz Vorstandsvorsitzender Hospiz- und PalliativVerbandes Hessen e.V.
N.N. Sprecher Landesarbeitsgemeinschaft Palliativversorgung in Hessen

09:40 Leben und Sterben in einer alternden Gesellschaft

Prof. Dr. Werner Schneider Professor für Soziologie an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

10:20 Altenhilfe und Hospiz - zwei Welten? Akzeptanz, Stigma und Chance

Gerda Graf Ehrenvorsitzende des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes e.V.

11.00 - 11.30 Kaffeepause

11:30 Die Wünsche alter Menschen im Spannungsfeld der Ethik

Beate Jung-Henkel Pfarrerin für Hospizarbeit und Klinikseelsorge

12:15 "Das Alter" in der Literatur

Walter Renneisen Schauspieler

13:00- 14:00 Mittagspause

14:00- 15:45 Workshops

  1. "Nach dem letzten Atemzug …" Abschiednehmen im Sterbezimmer
    Eva Engler-Kniep evangelische Klinikseelsorgerin AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt
    Agnes Dörr-Roet katholische Klinikseelsorgerin AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt
  2. Mit Stimme berühren
    Cornelia Dönhöfer Diplom-Pädagogin (Schwerpunkt Erwachsenenbildung), Sängerin, Funktionale Stimmpädagogin
  3. Biografiearbeit - ein Blick zurück …
    Karin Herrmann-Brandenburg Pfarrerin in der Klinikseelsorge, Supervisorin
    Barbara Tarnow Pfarrerin in der Altenheimseelsorge, Supervisorin
  4. Pflegerische Möglichkeiten der Symptomlinderung
    Michaela Hach Geschäftsführerin des Fachverbandes SAPV Hessen e.V.
  5. Ethische Begleitung älterer Menschen
    Sabine Schröder-Kunz Gerontologin, Hospizbegleiterin
  6. Familienbande - Systemische Sicht auf Familien mit alternden, sterbenden Menschen
    Antje-Barbara Schoppmann Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Beraterin, Supervisorin und Coach, Leiterin des Malteser Hospizdienstes Bingen
    Regina Kober Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Beraterin (DGSF), Leiterin des Malteser Hospizdienstes Darmstadt
  7. Musiktherapie in der Palliativversorgung
    Julia Ferrarese Musiktherapeutin, AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt
  8. Kunsttherapie in der Palliativversorgung
    Beate Fischer-Schlappa Kunsttherapeutin, AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt
  9. Sterben Menschen mit Demenz anders? Würdevolle Begleitung am Lebensende
    Maria Schmelter Dipl.Sozialarbeiterin, Betreuungs- und Pflegeaufsicht
    Britta Tembe Pfarrerin
  10. Soll man den Notarzt holen?
    Doris Kellermann Palliativfachpflegekraft, Koordinatorin Hospizverein Bergstraße e.V.
    Dr. Helmut Metzger Anästhesist, Notarzt
  11. Symptomkontrolle - respiratorische Symptome
    Thomas Sitte Palliativmediziner, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Palliativstiftung e.V.
    Christof Riffel Palliativmediziner, Ambulantes Palliativteam Klinikum Darmstadt GmbH
  12. Symptomkontrolle - gastrointestinale Symptome
    Dr. Ingmar Hornke Palliativmediziner, Leitender Arzt Palliativ Team Frankfurt gGmbh, 2. Vorsitzender des Fachverbandes SAPV Hessen e.V.
    Dr. Ulrike Mäthrich Palliativmedizinerin, Leitende Ärztin der Abt. für Palliativmedizin am Klinikum Bad Hersfeld
  13. Vorsorgeverfügungen
    Dr. Jürgen Heins (Lt. Oberarzt, Zentrum für Palliativmedizin am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT Darmstadt)
    Dr. Matthias Conradi (Rechtsanwalt und Notar, Kanzlei Knarr & Knopp)
  14. Religiosität im Alter
    Silke Peters Pfarrerin, Referat Altenhilfe am Diakonischen Werk in Hessen und Nassau
  15. Der alte Mensch im Hospiz
    Thomas Ruhl Hospiz Sankt Katharinen Frankfurt
  16. Schmerzerkennung bei Demenz
    PD Dr. Matthias Schuler Geriater, Palliativmediziner, Leitender Arzt der Akutgeriatrie am Diakonissenkrankenhaus Mannheim
  17. Filmseminar
    Günther Wagner Medienjournalist und Filmreferent

15:45- 16:00 Pause

16:00- 16:45 Kabarett "Das Lächeln am Fuße der Bahre"

Alfred Gerhards Kabarettist, Humorberater und Seminarleiter für Körpersprache, Kommunikation und Kreativität
 

Alles Workshops in der Übersicht

Für Sie als PDF zum Download

2. Südhessisches Symposium für Hospizarbeit und Palliativversorgung & 7. Hessischer Palliativtag

Das komplette Programm als PDF zum Download


Vorverkaufsstellen

... sämtliche Vorverkaufsstellen finden Sie hier.

zu den Vorverkaufstellen

darmstadtium
wissenschaft | kongresse
Schlossgraben 1 | 64283 Darmstadt
Telefon: + 49 (6151) 7806-0
© 2014 darmstadtium | Impressum